Kise befindet sich inmitten im Busch circa 7 km von Kiparang'anda entfernt. (Koordinaten 7° 9'9.10"S ;39° 7'26.30"E)

Im Dezember 2018 wird dem Verein ein Antrag zum Bau eines Kindergartens vorgelegt. Die Dorfgemeinschaft stellt das Grundstück auf dem Gelände der Grundschule zur Verfügung, wo es auch einen 42 Meter tiefen Brunnen gibt. Die Gemeinde erklärt sich sofort - im Falle einer Zusage -  bereit, in Eigenleistung das Fundament auszugraben, Wasser und Sand zu beschaffen und die Backsteine selbst herzustellen, wenn Afrika Hilfe Franken den Zement zur Verfügung stellt.

In der Mitgliederversammlung im Februar 2019 wird beschlossen den Bau eines Kindergartens in Kise durchzuführen.