Neben Geldspenden sind wir auch an Sachspenden interessiert. Seien dies nun Gegenstände, die wir direkt mit in unsere Projekte nehmen oder Dinge, die man hier in Deutschland verkaufen kann. Inzwischen sind die Transportkosten wegen aller erdenklichen Zusatzkosten ins Unermessliche gestiegen. Man muss daher stets genau abwägen, ob es sinnvoller ist manche Dinge billiger und neu in Afrika zu kaufen als dass man sie für hohe Transportkosten dorthin schafft. Bei Zweifeln bitte einfach mit uns in Kontakt treten.

Für die Kindergärten werden immer gesucht:
- Kinderkleider und -schuhe für 3-6 Jährige
- Blei- und Buntstifte, Kugelschreiber, Spitzer, Radiergummis, Klebestifte und Federmäppchen
- kleine Spielzeuge wie Autos oder kleine Plüschtiere

Für zwei Waisenhäser
- Babykleidung
- Babyspielzeug

Die kleineren Hospitäler im Umfeld sind auf Hilfe angewiesen. Sie haben oft große Einzugsgebiete und sind komplett überlastet. Arzthelfer und Hebammen haben alle Hände voll zu tun und stoßen dabei schnell an die Grenzen ihrer Möglichkeiten. Oft mangelt es schon an einfachsten Mitteln. Deshalb sammeln wir:
- Verbandsmaterial aus z.B. KFZ-Verbandskästen
- Malariaprophelaxe (Verfallsdatum noch nicht überschritten!)

-
Lesebrillen und Hörgeräte

Bitte nehmen Sie unbedingt vorher Kontakt mit uns auf, um die Vorgehensweise zu besprechen und ein Termin vereinbart werden kann.

Zusätzliche Informationen