Sie tragen sich mit dem Gedanken Afrika zu bereisen?

Kein Problem! Wir können auf über 28 Jahre Erfahrung in den verschiedensten Ländern dieses Kontinentes zurück blicken. Haben Sie Fragen auf was man dort so alles zu achten hat? Es gibt dessen soviel: z.B.: Welche Literatur soll ich wählen - was ist die beste Reisezeit - welche Kleidung ist zweckmäßig - nützt dort meine Scheckkarte - welche Impfungen brauche ich - was kostet das Essen, Benzin oder Übernachtungen - gibt es Busverbindungen oder kann man problemlos ein Auto leihen? .... und viele viele mehr.

Wenden Sie sich einfach an uns. Wenn möglich stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Unter anderem können wir Informationen für eine 14 tägige Safari in Tansania zur Verfügung stellen, die Ihnen vielleicht Anreize für eigene Ideen geben können. Sehr gut kann man an diesem Beispiel erkennen, welchen Zeitaufwand man einplanen muss. Diese Reise wurde so schon mehrmals gemacht und es konnten unvergessliche Eindrücke gewonnen werden.

Auf dem schwarzen Kontinent ticken die Uhren anders: "Afrika hat nicht viel, aber Zeit hat es jede Menge" hat mal ein berühmter Reisender gesagt. Und die braucht es auch. Die Straßenverhältnisse sind oft katastrophal und wenn dann noch Regenfälle dazu kommen, kann aus einer geplanten zweistündigen Fahrt schnell mal ein ganzer Tag werden. Auch Pannen müssen auf den schlechten Straßen einkalkuliert werden und im Busch ist nicht an jeder Eckeeine mit allem ausgestattete Werkstatt. Ersatzteile gibt es dann oft nicht und die Kunst der Improvisation ist gefragt.

Aber am Ende einer solchen Reise wird man sagen können: "Gut, dass ich es gemacht habe!" Unvergessliche Eindrücke werden bleiben, von der wilden Schönheit der Natur, von der Pflanzen- und Tierwelt Afrikas, von der Herzlichkeit und dem Lächeln der Menschen dort. Und vielleicht tragen Sie dann auch diesen Virus in sich, der schon soviele angesteckt hat: "maladie de Afrique" (die Krankheit Afrika). Dann wird Sie dieser Kontinent nie mehr loslassen. Ein Teil von Ihnen- ganz tief drinnen - hat sich mit ihm verbunden.

Und wenn Sie uns begleiten möchten: 2-3x im Jahr sind wir in Afrika, um unsere Projekte zu betreuen. Dann geht es nach getaner Arbeit manchmal noch abseits der üblichen Touristenpfade auf eigene Kosten durchs Land, um Afrika zu erleben, wo es noch seine Ursprünglichkeit bewahrt hat.

Die nächsten Termine:     August/September 2017 und evtl Weihnachten 2017

Zusätzliche Informationen